KEIN Auslandsversand möglich. NO international shipping possible.

SUCHE

KATEGORIEN

VERLAGE

MEHR ÜBER...

DAS-FREIZEITBUCH.DE

www.Das-Freizeitbuch.de
Fahrzeugreparatur-Bücher & Ratgeber für Haus und Hobby:
www.Das-Freizeitbuch.de

NEUE ARTIKEL

Luftwaffe im Focus, Edition No. 31

Luftwaffe im Focus, Edition No. 31
19,60 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

JASTA 14 - Die Geschichte der Jagstaffel 14, 1916-1918

JASTA 14 - Die Geschichte der Jagstaffel 14, 1916-1918

Zoom Bild vergrößern

64,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit:1-4 Tage (auf Lager) 1-4 Tage (auf Lager)

Art.Nr.: 9783941437463
Gewicht: 1.500 kg
Verlag: Luftfahrtverlag-Start
Mehr Artikel von: Luftfahrtverlag-Start

Artikeldatenblatt drucken
 
Autoren: Jörg Mückler & Rainer Absmeiser

Texte zweisprachig (deutsch & englisch) - bilingual (english & german).

Die Jagdstaffel 14 ist ein winziges Mosaiksteinchen im Gesamtgeschehen des Ersten Weltkrieges. Die Dokumentation ist aber von besonderem Interesse, da die Entstehung und der Einsatz der Jasta 14 bisher nur unzureichend dokumentiert und beschrieben wurde. Die erst im Kriegsjahr 1916 ins Leben gerufene Staffel gehörte im Vergleich zu anderen Jagdstaffeln zu keinem Zeitpunkt zur ersten Garnitur der deutschen Jagdfliegerei im Ersten Weltkrieg. Entsprechend selten fand der Verband in offiziellen Berichten Erwähnung. Mit nur 60 anerkannten Luftsiegen bis Kriegsende im November 1918 lag sie sogar, bezogen auf ihre Einsatzzeit, unter dem Durchschnitt. Zu Berücksichtigen ist allerdings, daß die Jasta 14 bis Anfang 1918 im französischen Abschnitt der Westfront eingesetzt wurde, wo die Luftkampfaktivitäten geringer waren als im britischen Sektor.
Mit Hauptmann Rudolf Berthold besaß die Staffel zehn Monate lang einen ausgesprochen charismatischen Führer. Das Buch beleuchtet auch das tragische Ende dieses Mannes nach Ende des Ersten Weltkrieges. In der Staffel flogen neben Berthold zeitweise weitere vier Träger des Ordens Pour le Mérite.
Die Jasta 14 war im übrigen die einzige Staffel außerhalb eines Geschwaderverbandes, die im Herbst 1917 geschlossen auf den Dreidecker Fokker Dr.I umrüstete. Ein außergewöhnliche Geschichte, die jeden Luftfahrtenthusiasten begeistern dürfte.

Inhalt:
  • Vorwort / Prolog
  • Der Weg vom Kek Falkenhausen zur Jasta 14 Februar bis September 1916
  • Die Jasta 14 im Jahr 1916
  • 1917 - Das kurze Aufblühen
  • Rudolf Berthold
  • 1917 - Der schleichende Bedeutungsverlust
  • Walter Höhndorf
  • 1918 - Die Jasta 14 tritt ins letzte Glied zurück
  • Epilog
Angang:
  • Flugplätze des Kek Falkenhausen bzw. Kek A und der Jasta 14
  • Stellenbesetzung Kek Falkenhausen / A und Jasta 14
  • Quellen- und Literaturverzeichnis
  • Flugzeugnummern
  • Abkürzungen
  • Französische und britische Dienstgrade und ihre Entsprechungen
  • Flugzeugführer Kek Falkenhausen / A und Jasta 14
  • Abschußliste Kek
  • Abschußliste Asta 14
  • Verluste
Neben detaillierten Texten, weist das Buch einen über 250 Aufnahmen starken Bildteil sowie 21 farbige Maschinenseitenansichten und 9 farbige Karten auf. Es hebt sich von der Ausstattung und Aufmachung deutlich von anderen Büchern zu diesem Thema ab.

Hardcovereinband im Großformat (quer) mit Schutzumschlag, 222 Seiten und zahlreichen Abbildungen.
Neubuch aus dem Luftfahrtverlag-Start Bad Zwischenhahn, 2021.

Gewicht: 1500 Gramm
JASTA 14 - Die Geschichte der Jagstaffel 14, 1916-1918JASTA 14 - Die Geschichte der Jagstaffel 14, 1916-1918

WARENKORB

Ihr Warenkorb ist leer.

MERKZETTEL

Ihr Merkzettel ist leer.

WILLKOMMEN ZURÜCK!

Trusted Shops